AWD655-8 Untertischgerät

böhm - AT-OS - Reinigungs- und Desinfektionsautomat für medizinische Instrumente und Laborglas

Eintüriges Untertischgerät mit manueller Glastür für den Klinik-, Labor- und Praxisbereich.

4 Beladeebenen zur Aufbereitung von chirurgischen Instrumenten, Anästhesiematerial und minimal- invasivem Instrumentarium.

Fassungsvermögen: 8 DIN-Siebe bzw. circa 175 Lt.

Sockel aus Edelstahl auf Anfrage
(BxTxH mm) 600x650x600 (gesamt H 1460)
(BxTxH mm) 900x650x600 (gesamt H 1460)
  • Produktbild von AWD655-8 zum Reinigen von medizinischen Instrumenten und Laborglas
  • Produktbild von AWD655-8L-SC zum Reinigen von medizinischen Instrumenten und Laborglas



  • Funktionen

    Innovative Funktionen für eine effiziente und sichere Aufbereitung
    • 20 Standard-Programme. Die Programmparameter sind kundenspezifisch anpassbar.
    • Überwachung der Qualität des Schlussspülwassers
    • Überwachung der Rotation der Dreharme
    • Pumpendrucküberwachung
    Automatische Korberkennung
    • Easy-Start-Funktion durch automatische Korberkennung
    • Gewährleistung einer sicheren Programmvorwahl
    Bildschirm-Tastfeld mit Farbdisplay
    • Standardmäßige Ausstattung mit Farbdisplay. Bei doppeltürigen Modellen je ein Display auf der Be- und Entladeseite zur anwenderfreundlichen Bedienung und Prozessüberwachung sowie integrierbare Barcodesysteme
    Aufbewahrung der Prozesschemikalien
    • Entnehmbares Aufnahmegestell zur einfachen Reinigung
    • Aufnahme von bis zu 4 Kanistern (je 5l)
    Variable Umschaltung Dampf- / Elektroheizung
    • Aufheizen der Spülflotte auf 95°C mittels integriertem Heizdampf-Reindampf-Wärmetauscher. Umschaltung auf Elektrobeheizung bei Ausfall der hausseitigen Dampfversorgung
    Trocknung mit HEPA-Filter H14
    • Filterelement zur Einhaltung reinster Trocknungsluft im Spülraum und im Spülgut. Trocknungszeit und Temperatur sind über das Display an der Bedienfront frei einstellbar
    Kondensator ESS (Energy Saving System):
    • Abluftkondensator zur Kühlung von Dampfphrasen aus dem Spülraum, somit sichere Ablufttemperatur auch bei fehlendem bauseitigem Abluftsystem
    • Kühlung mittels Kaltwasser oder bauseitigem Kühlkreislauf
    SPEED-CYCLE Konzept
    • Zusätzliche Tanks ermöglichen die Vorwärmung des Wassers, um die Waschschritte zu beschleunigen
    • Die Gesamtzeit des Zyklus ist bis zu 50% reduziert
  • Korbwagen

    Korbwagen 5-Etagen
    Korbwagen MIC-Instrumente
    Korbwagen OP-Schuhe
    Korbwagen Anästhesie
    Korbwagen Container
    Korbwagen Laborglas

  • Ausstattung


    Beladekapazität (DIN Siebe) 8
    Glastüren / Kammerbeleuchtung AWD655-8 eintürig 1
    Beladeebenen mit Wascharmen 4
    Anzahl Dosierpumpen 4
    Kapazität Prozesschemikalien 4
    Zusatz-Boiler-SPEED-Cycle 1
    USB / Drucker zur Prozessdokumentation
    Trocknungssystem mit HEPA-Filter H14
    Integrierter Wasserenthärter
    Durchflussmengenüberwachung der Prozesschemikalien


  • technische Daten


    AWD655-8 AWD655-8L-SC
    Typprüfung gemäß DIN EN ISO 15883-1 / 2
    DVGW-Zertifizierung gemäß DIN EN 1717
    Manuelle Glastür
    Waschkammer aus hochwertigem, rostfreiem Edelstahl, AISI 316L
    Durchflussrate Umwälzpumpe 400 L/min 400 L/min
    Leistung Trocknungsgebläse mit HEPA-Filter H14 150 m³/h 150 m³/h
    Elektrischer Anschlusswert 5,5 kW 6,5 kW
    USB-SLAVE-Schnittstelle für PC 2 2
    USB-HOST-Schnittstelle für FLASH DRIVE 2 2
    RS232 Schnittstelle für externe Chargendokumentation 2 2
    Parallele Schnittstelle für Drucker 1 1
    Bildschirm mit Farbdisplay 1 1
    Dosierpumpen für max 4 Reinigungsmittel (Standard / optional) mit Durchflussmessern und Sensoren 2 / 4 2 / 4
    Leitfähigkeitsmessung
    Boiler VE-Wasser -
    Kammer LED-Licht + +
    Automatische Korberkennung + +
    Automatische Dreharmüberwachung + +
      • verfügbar     + optional     - nicht verfügbar